Ausflug der Digigruppe zum botanischen Lehrpfad in Königstein.

Der Markt Königstein hat nicht nur eine herrliche Natur und mit dem Ossinger den höchsten Berg im Landkreis Amberg-Sulzbach, sondern auch einen sehr interessanten botanischen Lehrpfad.

Lehrpfad Königstein

Dieser wurde vor Jahren mit Unterstützung von Frau Loki Schmidt, der Ehefrau von Altbundeskanzler Helmut Schmidt, angelegt. Er bietet infolge seiner günstigen Lage und Zusammensetzung eine Vielfalt an verschiedenen Pflanzen. Unter anderem bringen zahlreiche Orchideen, darunter die wohl schönste, der „Frauenschuh“ und viele andere geschützte Pflanzen, bunte Abwechslung im Ablauf der ganzen Vegitationsperiode.
Diese interessante Flora war natürlich für die „Interessensgruppe Digitale Fotografie“, kurz Digigruppe, ein lohnendes Ausflugsziel. Im Rahmen ihrer regelmäßigen Exkursionen, immer auf der Jagd nach guten Motiven, besuchte sie den botanischen Lehrpfad. Drei Anläufe waren nötig bis Erblühen der Orchideen und sonnige Lichtverhältnisse zusammenpassten um interessante Bilder zu schießen. Beim nächsten Monatstreffen werden die Bilder gezeigt und sollen auch benannt werden. Kennt doch nicht jeder die Vielfalt der heimatlichen Blumen mit Namen.
Im LCC 1. OG vor dem Computerraum steht der Digigruppe eine Wand für die Ausstellung von Bildern zur Verfügung. Wenn nun die Bauarbeiten im LCC bis Weihnachten abgeschlossen sind, soll diese Wand neu gestaltet werden. Dort sind dann sicherlich auch schöne Aufnahmen der Orchideen des botanischen Lehrpfades zu finden.

Wer Interesse an der digitalen Fotografie hat kann auch den monatlichen Digitreff an jedem ersten Mittwwoch Nachmittag ab 14.00 Uhr im Raum 111 der VHS besuchen. Interessenten sind immer willkommen.

Text: Werner Högner