Security

Sicherheit im Internet und auf dem PC

IT-News und Hintergrundartikel für IT-Manager
  1. Betrüger wollen mit abgefischten Daten an den kommenden Shopping-Tagen Kasse machen. Phishing-Angriffe machten laut RSA 50 Prozent aller Cyberangriffe im dritten Quartal aus. Ein neuer Trend zeichnet sich mit Vishing oder Voice Phishing ab.
  2. Rund 100 Emoji in einer Nachricht machen die Client-Anwendung spürbar langsamer. Bei rund 800 Emoji friert sie für mehrere Sekunden ein. Mehrere solcher Nachrichten hintereinander machen Skype for Business und Lync schließlich unbrauchbar.
  3. Betroffen sind alle unterstützen Versionen des Flash Players und auch der PDF-Anwendungen. Hacker können möglicherweise private Daten stehlen. Ein weiterer Bug steckt in der Bildbearbeitungssoftware Photoshop.
  4. In der Theorie ist der Angriff seit Ende Oktober bekannt. Trend Micro findet nun die erste Schadsoftware, die den Logikfehler ausnutzt. Betroffen ist Word 2013 und neuer. Microsoft zufolge funktioniert die Textverarbeitung jedoch wie vorgesehen.
  5. Laut der jüngsten Erhebung sind Unternehmen im Durchschnitt mit 870 Schwachstellen pro Tag konfrontiert. Darunter befinden sich 100 Schwachstellen, die laut dem Common Vulnerability Scoring System (CVSS) – einem Branchenstandard zur Bewertung von Sicherheitslücken – als kritisch eingestuft werden.