Security

Sicherheit im Internet und auf dem PC

IT-News und Hintergrundartikel für IT-Manager
  1. Betroffen sind unter anderem Oracle Enterprise Manager, Fusion Middleware und Financial Services. Alleine 58 Schwachstellen bewertet Oracle mit 9,8 von 10 möglichen Punkten. 90 Prozent der kritischen Lücken sollen jedoch in Komponenten von Drittanbietern stecken.
  2. Neu sind Funktionen wie Network Threat Prevention und Ransomware Remediation. Letzteres sichert Dateien und macht dadurch eine Verschlüsselung unwirksam. Die neuen Versionen sind ab sofort verfügbar.
  3. Cyberkriminelle nutzen eine MDM-Software, um auf iPhones Schadsoftware zu installieren. Dadurch erhalten so die vollständige Kontrolle über die Geräte. Daten stehlen sie unter anderem mithilfe von gefälschten Versionen von Apps wie Telegram und WhatsApp.
  4. Die bisherige mehrschichtige Sicherheitarchitektur aus voneinander getrennt agierenden Spezialtools sollte durch eine offene Plattformstrategie ersetzt werden. Diese verspricht Unternehmen neben mehr Sicherheit auch zahlreiche weitere Vorteile.
  5. Sie stammen aus einem offenbar wachsenden Schwarzmarkt. Eine Studie entdeckt vier Anbieter, von denen einer sogar einen Online-Shop betreibt. Die Preise für Codesigning-Zertifikate liegen zwischen 350 und 7000 Dollar.