Seniorennetz Amberg Sulzbach spendet 2000 Euro an Landkreis-Volkshochschule

Senioren bringen Senioren die modernen Medien näher


Sulzbach-Rosenberg
12.05.2017

Amberg-Sulzbach. "Sie sind integrativer Bestandteil unserer VHS und ein Vorzeigeprojekt für eine gelungene Zusammenarbeit von Bildung und Ehrenamt im Dienste des lebenslangen Lernens." Mit diesen Worten bedankte sich Landrat Richard Reisinger beim Verein Seniorennetz Amberg-Sulzbach für eine Spende von 2000 Euro an die Landkreis-Volkshochschule. Mit dieser finanziellen Unterstützung kann neue Hard- und Software in den Computerräumen der VHS angeschafft werden. Der Verein wurde 2004 in der Landkreis-Volkshochschule gegründet und bietet Computerkurse, Interneteinführungen und Workshops für Menschen ab 50 Jahren an, in denen ohne Leistungsdruck gelernt und geübt werden kann. Jeden Mittwoch von 14 bis 17 Uhr gibt es darüber hinaus das Angebot des "Offenen Computertreffs" in den EDV-Räumen der VHS in der Oberen Gartenstraße 3 in Sulzbach-Rosenberg.
Im Bild von links:Werner Högner (2. Vorsitzender Seniorennetz),Landrat Richard Reisinger, Wolfgang Härtl (Vorsitzender),VHS-Leiter Manfred Lehner und Helmut Trautmann (Kassier Seniorennetzwerk). Bild: exb